Fundstücke

Männer und Katzen

Eine Studie des Bremer Marktforschungsinstituts TheConsumerView (TCV) zeigt, dass es Stereotype gegenüber männlichen Katzenhaltern: In einer Befragung von insgesamt wurden 1016 Tierhaltern und Nichttierhaltern geben 60 Prozent der weiblichen Befragten an, dass sie Männer, die Katzen halten, für sensibler und einfühlsamer halten als Männer ohne Katzen.

Geschäftsführer Uwe Friedemann von TCV berichtet:

„Ganz eindeutig sind vor allem Frauen der Überzeugung, dass Katzenhalter eine feinfühlige, weiche Seite haben, die sie von Männern, die keine Katzen haben, unterscheidet. Aber immerhin auch fast 47 Prozent der männlichen Befragten haben diese Meinung von Katzenhaltern.“ (Presseportal)

Das Bild „Chloe“ wurde von felixrothuizen bei Flickr unter Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.

Über den Autor

Kathrin

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com