Gesundheit

Die Katzenzunge

Die Katzenzunge | Katzencontent
Verfasst von Kathrin

Die Zunge der Katze ist mit feinen, aber ziemlich harten Widerhaken versehen. Mit diesen Widerhaken können Katzen auch den feinsten Fleischrest von einem Knochen lecken. Gleichzeitig helfen die Widerhaken aber bei der Fellpflege also quasi Gabel und Kamm in einem! Katzen putzen ihr Fell übrigens nicht nur, weil sie reinliche Tiere sind, sondern weil sie auf diese Weise das lebenswichtige Vitamin D aufnehmen. Beim Putzen wird eine ölige, cholesterolhaltige Substanz im Fell verteilt, aus im Sonnenlicht Vitamin D gebildet wird. Dies wird dann beim nächsten „Waschgang“ von der Katze aufgenommen.

Zudem ist die Zunge der Katze aber auch mit einer beeindruckenden Muskulatur ausgestattet: Katzen sind in der Lage, mit ihrer Zunge eine Löffelform zu bilden, um Flüssigkeiten möglichst schnell aufnehmen zu können.

Das Foto, auf dem die Katzenzunge so wunderbar detailliert und kontrastreich dargestellt ist, stammt von Olaf, der das Bild netter Weise bei Flickr als Creative Commons zur Verfügung gestellt hat.

Über den Autor

Kathrin

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com